Gesundheit
#vorbessern
mit der AOK NORDWEST
Jetzt wechseln Kundencenter Kontakt
Logo der AOK-Initiative: „Gesunde Kinder – gesunde Zukunft“
Familie

AOK-Initiative: „Gesunde Kinder – gesunde Zukunft“

Wir von der AOK NORDWEST wollen, dass die Kleinen groß rauskommen. Darum unterstützen wir mit der Initiative „Gesunde Kinder – gesunde Zukunft“ Familien bei einem bewussten Lebensstil.

Unsere Programme und Aktionen für einen gesünderen Alltag:

Illustration von Henrietta und Ihren Freunden: AOK-Kindertheater Henrietta & Co.

AOK-Kindertheater Henrietta & Co.

Vorhang auf für starke Kids! Seit 2007 tourt die AOK jeden Sommer mit Kindertheaterstücken rund um Henrietta und ihre Freunde durch Deutschland. Gemeinsam mit dem aufgeweckten Mädchen erleben die Besucher im Grundschulalter Abenteuer, bei denen sie viel über sich erfahren.

Wie tobe ich mich im Klassenzimmer mal richtig aus? Welches Essen ist nicht nur für Erwachsene okay, sondern schmeckt mir auch? Wie trete ich selbstbewusster auf? Fragen wie diese bringt das Kindertheater Henrietta & Co. auf die Bühne und zeigt den Kleinen: Mit euren Sorgen seid ihr nicht allein. Ganz spielerisch werden die Kinder so mit den wichtigen Themen gesunde Ernährung, Bewegung und psychische Gesundheit vertraut gemacht.

Besuchen Sie die Website des Kindertheaters.

Illustriertes Maskottchen Jolinchen trägt einen Rucksack und hält einen Apfel in der Hand. Kita-Programm JolinchenKids

Kita-Programm JolinchenKids

Früh übt sich: Viele Verhaltensmuster werden im Kindesalter geprägt. Deshalb will die AOK NORDWEST mit „JolinchenKids – Fit und gesund in der Kita“ schon die Kleinsten für eine gesunde Lebensweise begeistern. Dabei hilft das Drachenkind Jolinchen. Es ist fröhlich, probiert vieles aus und isst gern vollwertig. Jolinchen nimmt Kinder, Eltern und Erzieher mit in das „Gesund-und-lecker-Land“, in den „Fitmach-Dschungel“ und auf die Insel „Fühl mich gut“.

Mit viel Fantasie wird Kindern bis sechs Jahren der Spaß an ausgewogener Ernährung und Bewegung vermittelt. Für die Erzieher der Kindertageseinrichtungen gibt es Materialien und Programminhalte, mit denen sich die Gesundheitsförderung in der Kita und zu Hause gut umsetzen lässt.

Erfahren Sie mehr über das Kita-Programm.

Illustriertes Maskottchen Felix Fit fährt Skateboard. Bewegungsprogramm Felix Fit

Bewegungsprogramm Felix Fit

Mit diesem Angebot wollen wir im wahrsten Sinn Schwung in den Alltag von Vor-und Grundschulkindern bringen. Das ganzheitliche Präventionskonzept „Mach mit bei Felix Fit – Bewegte Kinder“ wurde speziell von der AOK NORDWEST in Zusammenarbeit mit der Asklepios Weserbergland-Klinik in Höxter entwickelt.

Springseil statt Smartphone, Tanzen statt Tablet: Felix Fit setzt dem heute weit verbreiteten Bewegungsmangel von Kindern etwas entgegen. Mit spielerischen Bewegungsformen lernen Kinder, dass aktiv sein alles andere als langweilig ist. Zudem verbessert das Programm die Koordinationsfähigkeiten und die Körperwahrnehmung der Kinder.

Das Konzept unseres Bewegungsprogramms für Kinder.

 

AOK-Familienstudien

Wer den Alltag von Familien erleichtern will, muss wissen: Wo drückt Eltern und Kindern der Schuh? Deshalb führt die AOK seit 2007 regelmäßig Studien zur Familiengesundheit durch. Die bislang letzte AOK-Familienstudie aus dem Jahr 2014 zeigte, wie sich Familie und Beruf unter einen Hut bringen lassen. Sie bestätigte die Vermutung, dass viele Eltern ihren Alltag als stressig empfinden. Zugleich belegte die Studie: Je zufriedener Eltern trotz ihrer anstrengenden Rolle sind, desto gesünder sind ihre Kinder, was sich auch in besseren Schulnoten widerspiegelt.

Ein wichtiger Bestandteil der AOK-Familienstudien sind die Empfehlungen, wie Familien im Alltag besser und gesünder zusammenleben leben können. Dazu leiten unsere Familienexperten praktische Tipps aus den wissenschaftlichen Untersuchungen ab. Die nächste Familienstudie 2017/2018 hat die AOK bereits in Angriff genommen.

Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Für die Nutzung von Social-Media Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-Plug-ins zur Verfügung. Diese werden in einem Zwei-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden.

Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogene Daten oder Informationen über deren Nutzung mittels der Social-Media-Plug-ins.

Über diese Plug-ins können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-Plug-ins weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Erst wenn Sie eines der Social-Media-Plug-ins anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.